Diese Stelle teilen
Jetzt bewerben »

Personalverrechner*in (w/m/d)

Dienstort: Linz oder Zipf

Bereich: HR

Vertragsart: Unbefristet

Beschäftigungsausmaß: Voll- oder Teilzeit möglich

 

Ihre Aufgaben

  • Selbständige Durchführung der Lohn- und Gehaltsverrechnung und der damit verbundenen fachspezifischen Agenden (Angestellte und Arbeiter)
  • Dienstvertragsmanagement (Ein- und Austrittsprozesse) und Zeiterfassungsmanagement
  • Ansprechperson bei arbeits-, sozialversicherungs- sowie lohnsteuerrechtlichen Fragestellungen für Führungskräfte und Mitarbeiter*innen
  • Selbständige Koordination der Lohnsteuer- und Sozialversicherungsprüfung
  • Kontinuierliche selbstständige Informationspflicht über gesetzliche und kollektivvertragliche Neuerungen

 

Unsere Anforderungen

  • Mindestens 3 Jahre Erfahrung in Personalverrechnungspraxis, idealerweise im industriellen (Konzern)Umfeld oder in einer StB / WP-Kanzlei
  • Personalverrechnungsprüfung vorausgesetzt
  • Praktische Erfahrung in SAP/HR
  • Sehr gute Kenntnisse im österreichischen Arbeits-, Sozial- und Einkommenssteuerrecht
  • Gute Englischkenntnisse
  • Interesse an Mitwirkung bei der Mitarbeitersuche und -auswahl

 

Unser Angebot

  • Eine interessante Herausforderung in einem partnerschaftlich geführten Team
  • Flexibles, eigenverantwortliches Arbeiten
  • Stabiles Unternehmen mit attraktivem Produktportfolio (Heineken, Zipfer, Gösser, etc.)
  • Vielfältige Sozialleistungen und umfassende Maßnahmen im Bereich betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Umfangreiches On-Boarding-Programm, sowie Entwicklungschancen und umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Wir sind gesetzlich verpflichtet, darauf hinzuweisen, dass das kollektivvertragliche Mindestentgelt für diese Tätigkeit bei einem Beschäftigungsgrad von 100 % (Vollzeit) brutto EUR 2.511,80 pro Monat beträgt. Es besteht eine Bereitschaft zur Überzahlung. Die tatsächliche Vergütung richtet sich nach Qualifikation und relevanter Berufserfahrung.

 

Die Brau Union Österreich ist ein Arbeitgeber für Chancengleichheit und alle qualifizierten BewerberInnen werden ohne Rücksicht auf Ethnie, Religion, Geschlecht, sexuelle Orientierung oder Behindertenstatus berücksichtigt. Wir haben uns das Ziel gesetzt, den Frauenanteil in Führungs- und Expertenfunktionen zu erhöhen, und fordern daher qualifizierte Frauen explizit zur Bewerbung auf.

www.brauunion.at/karriere

Jetzt bewerben »