Diese Stelle teilen
Jetzt bewerben »

IT Specialist Supply Chain Integration (m/w/d)

Dienstort: Linz

Bereich: IT

Vertragsart: Unbefristet

Beschäftigungsausmaß: Vollzeit

 

IHRE AUFGABEN

 

  • Analyse, Design, Optimierung und Abbildung von SAP-geführten Supply Chain Prozessen wie Bestellanforderung und Bestellung, Lieferavis und Lieferung, Produktion, Wareneingang, Liefer- & Transportplanung, Warenausgang und Abrechnung

  • Definition der Architektur und Weiterentwicklung von technischer Prozessumsetzungen mittels SAP, EDI & IDOCs.

  • Eigenverantwortliche technische Projektleitung und/oder Unterstützung von (internationalen) Technologie-Projekten mit Fokus End-to-End Prozesse im Bereich Supply Chain

  • Einbringen von Expertise und Beratung zur Prozessgestaltung bei Business Projekten

  • In agilen Teams verantwortlich für die technische Umsetzung durch Briefing der Developer, Koordination mit Dienstleistern und Testing mit den Fachbereichen.

  • Laufende Beratung hinsichtlich Realisierung und Priorisierung von Requirements und Changes innerhalb agiler Productteams.

 

UNSERE ANFORDERUNGEN

 

  • Abgeschlossene Ausbildung (FH/TU/Uni) mit Schwerpunkt IT oder Logistik, optimalerweise erste einschlägige Berufserfahrung im Ausmaß von 2-3 Jahren

  • SAP-Kenntnisse (SD, PP) sowie Interesse sich im Bereich Customizing und ABAP zu vertiefen

  • Sympathische, durchsetzungsstarke Persönlichkeit, die sich zu einem Schlüsselexperten entwickeln möchte, die sich aber auch in kommunikativen Workshops wohlfühlt.

  • Agile Arbeitsweise, internationales mindset, sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

  • Zeitliche Flexibilität und Belastbarkeit

 

UNSER ANGEBOT

 

  • stabiles Unternehmen mit attraktivem Produktportfolio (Heineken, Gösser, Strongbow etc.)
  • Vielfältige Sozialleistungen
  • Ein tolles und sympathisches Team
  • Internationale Job Möglichkeiten in einem globalen Konzern
  • Flexible Arbeitszeiten und Homeoffice nach Vereinbarung
  • Professioneller und moderner way of working eines globalen Konzerns mit Weiterbildungsmöglichkeiten und Talentmanagement.

 

Wir sind gesetzlich verpflichtet, darauf hinzuweisen, dass das kollektivvertragliche Mindestentgelt für diese Tätigkeit bei einem Beschäftigungsgrad von 100 % (Vollzeit) brutto EUR 3.380,42 pro Monat beträgt. Es besteht eine Bereitschaft zur Überzahlung. Die tatsächliche Vergütung richtet sich nach Qualifikation und relevanter Berufserfahrung.

 

 

Die Brau Union Österreich ist ein Arbeitgeber für Chancengleichheit und alle qualifizierten BewerberInnen werden ohne Rücksicht auf Ethnie, Religion, Geschlecht, sexuelle Orientierung oder Behindertenstatus berücksichtigt. Wir haben uns das Ziel gesetzt, den Frauenanteil in Führungs- und Expertenfunktionen zu erhöhen, und fordern daher qualifizierte Frauen explizit zur Bewerbung auf.

www.brauunion.at/karriere

Jetzt bewerben »